FAQ


Wo findet man die Schatzgrube und wofür wird die gebraucht?


Die Schatzgrube ist ein Gebäude auf dem Areal "Heiliger Boden". Freigeschaltet wird es mit dem Sieg in Scharmützel 8. 

In der Schatzgrube kann man Gems einzahlen und vermehren. 

Zu Beginn startet man zunächst mit 10.000 Gems. Man kann zwischen unterschiedlichen Laufzeiten des Anlegens wählen. 30 Tage ist hier die längste Laufzeit und auch die Lukrativste. Man zahlt also 10 k Gems ein und bekommt diese nach 30 Tagen dann wieder verzinst ausgezahlt. Wie hoch die Ausschüttung ist, hängt vom Forschungsstatus dafür ab. Je höher die Forschung, desto höher der Zinssatz.

In Lords mobile gibt es 4 Pay gebäude. Das bedeutet das man für Gems Materialien kaufen muss, damit man die Gebäude leveln kann. ( Kampfhalle, Gefängnis, Altar und natürlich die Schatzgrube selbst)
Am Besten ist es zunächst nur die Schatzgrube auszubauen und alles dort zu investieren. Bei gutem Ausbau und einigermaßen guter Forschung bekommt man also dort alle 30 Tage dann die eingelegten Gems plus die Verzinsung ausgezahlt.
Auch wenn man die Einlage dann erneuern muss, sind die erhaltenen Zinsen ein Reingewinn, den man am besten in die Materialien für die anderen Pay Gebäude investiert. Also. Kreigsbücher, Handschellen, Seelensteine. zu Beginn dieser Gebäude sind die erforderlichen Materialien noch in überschaubarer Größenordnung. Allerdings steigert sich das von Level zu Level, so dass man jede andere Investition mit Gems sich gut überlegen sollte.


Wo findet man die Begleiter ?

Die Begleiter findet man ebenfalls auf der gleichen Ebene wie die Schatzgrube und die Stellfläche für den Altar.

Für die Begleiter bedarf es 4 Gebäude: Begleiter Schutzhalle, mystischer Turm, Trainingshalle, Urkraftbrunnen.



Welche Begleiter sind am Anfang sinnvoll?


Zunächst hat man zu Beginn nur Pakt 1 a + b. Alles weitere muss erst über Forschungen freigeschaltet werden.

Pakt 1b beinhaltet Aquiris. Mit Freischaltung seiner 2. Fähigkeit bekommt man in bestimmten Zeitabständen Kriegerherzen. Wieviel und in welcher Frequenz ist vom Ausbaugrad des Begleiters abhängig.

Aquiris ist eine große Hilfe um Helden schneller leveln zu können

In Pakt 2a dann findet man das Seelentotem.

Diese beiden Begleiter sind hilfreich für jede Burg die im Aufbau ist. Ab Pakt 3 gibt es dann auch Begleiter die z.B. Angriffsboosts geben.

Die erste Fähigkeit umfasst die Erhöhung der Holzproduktion, die 2. Fähigkeit setzt die Abklingzeit vom Handelsschiff zurück.



Die Begleiter haben alle nützliche Zusatzeffekte. Welche man für sich wählt, hängt auch etwas von den eigenen Vorlieben ab. Einen Begleiter auf max. Level zu bringen erfordert allerdings etwas Zeit, weshalb man sich vorher gut überlegen sollte, welcher einem nun gerade am ehesten nützlich ist.


Diese beiden Begleiter sind hilfreich für jede Burg die im Aufbau ist. Ab Pakt 3 gibt es dann auch Begleiter die z.B. Angriffsboosts geben.

Wieviele Türme, Trainingshallen oder Brunnen sind sinnvoll zu bauen?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Das ist abhängig vom Bedarf den man hat und wie viele Begleiter man gleichzeitig leveln möchte.

Generell würde ich 2 Türme, 1-2 Trainingshallen empfehlen. Trainingshallen abhängig auch von der Anzahl der Helden die man besitzt, damit man nicht alle paar Stunden das Training neu starten muss, wenn man noch nicht allzuviele Helden hat.

Die restlichen Plätze dann mit Brunnen belegen. Die späteren Pakte sowie die Forschungen dafür verbrauchen viel Urkraft.


Im späteren Verlauf des Spiels kann der Ausbaustatus dann evtl. angepasst werden.